NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

IMAS uses cookies to allow its readers the best web page experience. Find further information in the privacy policy. Learn more

I understand

When you visit the IMAS websites, information is stored on your device in the form of a "cookie". Cookies are small files that are stored on your device and that store certain settings and data for exchange with our pages via your browser.

For example, cookies allow us to tailor a website to your interests or save your password so you do not have to re-enter it each time. Basically, we do not collect any personal data by means of cookies, unless you have given us appropriate consent.

If you do not want us to recognize your device, please set your Internet browser to delete cookies from your device, block all cookies, or warn you before a cookie is stored.
Please note that certain features of our web pages may no longer work or may not work properly without cookies.

Regenerative Energie

Regenerative Energie, auch erneuerbare Energie genannt, sind die Schlagworte die die Medien beherrschen wenn vom Atomausstieg oder von endlichen Öl- und Gasreserven, also fossilen Brennstoffen, die Rede ist. Erneuerbare Energien gibt es laut Ernergieerhaltungssatz nicht. Die Energie wird lediglich in eine andere Form umgewandelt, aber es hat sich in der Deutschen Sprache so festgesetzt. Man spricht daher von Solarthermie, Geothermie, Bioenergie, Windenergie und Wasserkraft.

Die IMAS Falkenberg Meßtechnik GmbH arbeitet aktiv an der Software Entwicklung zur effektiven Steuerung von Anlagen die "erneuerbare Energien" erzeugen. Konkret geht es um Solaranlagen und Eisspeicher mit deren Hilfe große Wohneinheiten von Wohnungsgenossenschaften mit warmen Wasser und Heizungswärme versorgt werden. Die Anlagen sind so konstruiert, dass die Solaranlage mit Hilfe von Pufferspeichern direkt Wärme speichern und anschließend zum Verbrauch bereit stellen kann oder sie zur Regeneration der Eisspeicher eingesetzt werden. Über Wärmepumpen wird dem Eisspeicher Energie entzogen und in Wärme umgewandelt. Diese wird dann ebenfalls zur Nutzung in Pufferspeichern bereit gestellt.

leerer Eisspeicher

In einer anderen Variante kann mit Hilfe von Abluft-Wärmetauschern Wärmeenergie gewonnen werden. Die Abluft von großen Lüftungsanlagen muss vor ihrem Austritt einen Kühlmittel durchlaufenden Wärmetauscher passieren. Eine Pumpe transportiert die aufgenommene Energie zu einer Wärmepumpe. Diese bringt die Wärmeenergie auf ein höheres Level. Anschließend wird die gewonnene Energie zwischen gespeichert.

Kontakt

IMAS Falkenberg Meßtechnik GmbH
Lindenstr. 40, DE-04895 Falkenberg/Elster

Tel  +49 (0) 35365 2425
Fax +49 (0) 35365 35971
Email   info@imas.gmbh

Mo-Fr: 7.30 - 16.30 

Geschäftsführer: Ronald Hermsdorf  Sitz: Falkenberg/Elster
Kreisgericht Cottbus-Stadt HRB 0576  Ust.-IdNr: DE 138940374

  

Copyright © 2019 IMAS Falkenberg Meßtechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.